www.FMEDV.de © 2015
  Mi, 20. November 2019

Netzwerk-Server

Ein bestehendes Netzwerk ohne Server kann zu jeder Zeit um die Komponente eines Servers erweitert werden. In vielen Fällen werden heute Server bei der Planung und Errichtung von Netzwerken nicht mehr ausgeschlossen. Ein Server ist immer eine lohnende Investition in Datensicherheit und Funktionalität eines Netzwerkes. 

Die wichtigste Funktion, die ein Netzwerk-Server in Ihrem Unternehmen übernimmt, ist das zentrale Datenmanagement. Dabei ist unabhängig vom angeschlossenen Computer und dessen Betriebssystem der Zugriff auf jede Art Information wie Dokumente und Daten möglich.

Eine branchentypische Software setzt in vielen Fällen eine zentrale Datenbank voraus. Durch die Datenbank-Funktionen eines sogenannten Multiuser-Servers lassen sich Mehrbenutzeranwendungen an einer zentralen Stelle organisieren und verwalten.

Im Folgenden einige der Vorteile, die ein Server mit sich bringt :

  • zentrale Verwaltung aller Computer im Netzwerk
  • Sicherung aller Daten durch administrative Vergabe von Datennutzungsrechten
  • die gemeinsame Nutzung einer Datenbank oder Branchensoftware auch außerhalb des Unternehmens durch VPN , Remote Desktop, Terminaldienste
  • die gemeinsame Nutzung des lokalen Datenpools, Branchensoftware und Funktionen des INTRANET's
  • Organisation der Kommunikation und Terminverwaltung über E-Mail, Fax, bis hin zum papierlosen  Büromanagement, Dokumentenmanagement
  • zentrale Sicherung aller Daten durch Backup

Sie benötigen einen Netzwerk-Server?

Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl eines für Sie sinnvollen Systems und weisen Sie in die Benutzung der Hard- und Software ein. Wir installieren für Sie alle Möglichkeiten der
Fernwartung und organisieren die Administration und richten je nach Bedarf ein Virtual Private Network (VPN) ein.