www.FMEDV.de © 2015
  Mi, 24. Juli 2019

Arbeitsgruppe (Netzwerk ohne Server)

Durch die Aufstellung von DSL-Router inkl. Switch, WLAN und den Anschluss an das Internet werden oft die notwendigen Grundlagen einer Arbeitsgruppe vorbereitet. (Netzwerk ohne Server) 

Wenn Sie In Ihrem Unternehmen über mehrere Computer verfügen, kann es praktisch sein, diese zu verbinden und so ein lokales Netzwerk aufzubauen.
 
Für die Funktion branchentypischer Software ist in vielen Fällen ein Netz Voraussetzung. Der Aufbau eines solchen Netzwerkes zieht, im Gegensatz zur allgemeinen Annahme, keine höheren Kosten mit sich, meist ist der Aufbau eines LAN (Abkürzung für Local Area Network) durch bereits installierte Komponenten zur Nutzung des Internet schon gelöst.

In wenigen Fällen wird dazu zusätzliche Hardware benötigt.
 
Auch das lokale drahtlose Netzwerk (abgekürzt WLAN für Wireless Local Area Network) ist ein Netzwerk, das eine Abdeckung im Ausmaß eines lokalen Firmennetzwerkes ermöglicht, deren Reichweite im Durchschnitt ungefähr 100 Meter beträgt. 
Ein  WLAN lässt sich meist schnell mit mobilen Computern NOTEBOOK's aufbauen, ist auf vielfältige Weise komplikationslos in ein bestehendes lokales Netzwerk einzubinden.

Im Folgenden einige der Vorteile, die der Aufbau eines lokalen Netzwerkes mit sich bringt:

  • Transfer von Dateien zwischen einzelnen Computern
  • gemeinsame Nutzung von Dateien und Druckern
  • gemeinsame Nutzung branchentypischer Software (Mehrplatz, Datenbanken)
  • gemeinsame Nutzung des Internet